Erneut Supererfolg auf dem Tanzturnier, diesmal in Münster Unsere Tänzerinnen und Tänzer kehrten auch in diesem Jahr mit einem achtbaren Erfolg aus MünsterHiltrup vom Landeswettbewerb “Tanzende Schulen” zurück. Die beiden Mannschaften “Girls of AJS Bocholt” und “The lucky five” waren in der Wetkampfklasse III am Start. Die Schüler kommen aus den siebten und achten Klassen. Sie hatten jeweils drei Pflichttänze zu tanzen: Langsamer Walzer, Cha Cha und Jive. Beide Teams entschieden sich beim Wahltanz für den Disco Fox. “ Dieses Mal war die Konkurrenz noch stärker als im Vorjahr,” befand Frau Wigger, unsere Cheftrainerin. In diesem Jahr waren statt sieben dreizehn Mannschaften am Start, zum Teil zusammengestellt aus Tanzschulen. Daher sind die Platzierungen fünf und acht als Supererfolg anzusehen. Zu diesem Erfolg angetrieben wurden die Tänzerinnen von zahlreichen jüngeren Schülern, die als Schlachtenbummler mitgefahren sind und unsere TänzerInnen unterstützt haben. Herzlichen Dank für die Unterstützung. Den erfolgreichen TänzerInnen (und natürlich auch der Trainerin) gilt von der gesamten AJS: Herzlichen Glückwunsch  Ein Dankeschön auch allen, die unsere Tänzerinnen unterstützt haben: Der Trainerin Frau Wigger, Kolleginnen, Eltern, Kostümbildnerin und Schlachtenbummlern, Kaffee- und KuchenverkäuferInnen ... Bei “The lucky five” tanzten mit: Jana Dicks und Lea Siemen, Annika Jüttermann und Celine Heidrich, Lea Senteler und Laura Theben, Mayte Bergmann und Julia Türtscher, Alina Rattay und Miriam Benning Für die “Girls of AJS Bocholt” tanzten: Aileen Beenen und Jana Visser, Sarah Quelle und Sina Kamps, Ayleen Schmidt und Melissa Hein, Phoebe Schulta und Melina Göle, Michelle Endres und Celine Jongen