Rehasport im Reha- und Gesundheitsstützpunkt Bocholt e.V. Die Klasse 8b nahm nach Absprache mit den Eltern für 6 Stunden am Rehasport teil. Die Klasse wurde in eine Mädchen- und eine Jungengruppe  aufgeteilt. Die Mädchen trainierten unter Anleitung von Frau Barking: Rückengymnastik, Aerobic, Lang- und Kurzhanteln u.a.. Die Headcoaches Herr Beyring und Herr Nienhaus führten die Jungen in die Verteidigungsstrategien und -techniken von Krav Maga ein. Krav Maga hat das Ziel, dass jeder (Mann, Frau und Kind) Gefahrensituationen richtig einschätzen und sich effektiv verteidigen kann. Nach 3 Stunden lernten dann die Mädchen Krav Maga kennen und die Jungen verbesserten ihre Kondition durch Spinning auf dem Rad. In der letzten Stunde lernten die SchülerInnen weitere Geräte und Methoden zur Verbesserung der körperlichen Fitness kennen. Die gesamte Aktion machte allen Beteiligten sehr viel Spaß und der Wunsch nach Fortsetzung wurde geäußert. Den Übungsleitern sei an dieser Stelle unser Dank ausgesprochen, sie gingen sehr gut auf die Belange der SchülerInnen ein:                                                                                           Danke schön!!!